Nederlands English Deutsch

We can give our warm recommendations to anyone considering going to Kyrgyzstan in general, and with Ecotour in particular! We spent two weeks in some of Ecotour's yurt camps, and it was a highly memorable experience. Ecotour was very flexible and had arranged a programme that suited our wishes perfectly.

Tom & Karin Airaksinen
Stockholm, Sweden

Today it is already more than a month ago that we left Kyrgyzstan, but it is still every day that we think about our wonderful time we spent there. One of the things mostly staying in our mind is that from the very beginning we felt we were your personal guests where ever we are staying. That kind of hospitality is unique.

Arnoud van Grieken
& Marion van den Ende
the Netherlands

 

Wir sind stolz darauf,
dass Ecotour auf den Green Globe
Commendation Award 1999
verliehen bekam

Aber die wertvollste Auszeichnung
ist die Zufriedenheit der Gäste



adress:
46-A, Donskoy pereulok
720040 Bishkek
Kyrgyz Republic

phones:
+996 557 802805 (English)
+996 772 802805 (Englisch)
+996 700 584245 (Englisch)
+996 555 913245 (Deutsch)

ecotour@infotel.kg


Als Gott die Welt erschaffen hatte, rief er alle Völker zusammen und gab jedem ein Stück Land zum leben. Die Kirgisien jedoch waren nicht erschienen – sie waren eingeschlafen. Als sie aufwachten, bemerkten Sie mit großem Schreck, dass alles Land bereits aufgeteilt war. Sie gingen zu Gott und baten ihn, ihnen auch ein Stück Land zu geben. Gott sah über die Welt und konnte kein Stück, dass noch nicht vergeben war mehr finden. Schließlich sagte er: Alles Land ist bereits vergeben – bis auf ein ganz kleines Stück. Das ist jedoch so schön, dass ich es eigentlich für mich zurückbehalten wollte. Aber ich werde es euch übergeben. Dieses Land heißt jetzt – wie es die alte Legende erzählt – Kirgisien.

Urlaub in Kirgisien

Kirgisien (Kirgistan) ist eine der wunderbarsten Schöpfungen der Natur und noch stets ein ziemlich unbekanntes Reiseziel (hier klicken).

Kommen Sie und entdecken Sie es mit uns - niemand anders als wir kennen unser Land so gut.

Das Konzept für Ecotour entwickelten wir, Elmira und Samira, kirgisische Schwestern, bereits 1998. Bei der Durchführung waren uns drei Gesichtspunkte besonders wichtig, sie bilden noch heute unser Leitmotiv.

Zunächst sind wir stolz auf unser Land und dessen kulturelles Erbe. Wir wollen, dass Menschen jeglicher Herkunft unser Land und unser Volk kennenlernen. Weiterhin finden wir es wichtig, nach ökologischen Prinzipien zu arbeiten, sowohl zu unserem eigenen Nutzen, als auch zum Wohl der ganzen Welt. Und schließlich wollen wir, dass möglichst viele Leute von unserer Arbeit profitieren. Deshalb hat für uns sozial verträglicher Tourismus ( „community based tourism“) Vorrang.

Auch 2018 organisieren wir eine Vielzahl Reisen. Einige, wie das Trekking, die Pferdereisen und die Reisen “Nomadenkultur”, sind seit vielen Jahren sehr gefragt und werden auch 2018 wieder angeboten. Bei anderen Reisen, wie z.B. den Fahrrad- und Mountainbiketouren, haben wir die Routen angepasst. Sehr erfahrene Mountainbiker können jetzt einen Teil der Route “off road” fahren. Bei Rundreise und Nomadenkulturreise im Juli ist die Teilnahme an einem Festival in einem Bergdorf hinzugefügt.

Anfang September 2018 finden die 3.Welt-Nomaden-Festspiele statt, in Kirgisien, am Nordufer des Issyk- Kul. Das genaue Datum ist noch nicht bekannt. Ecotour wird wieder Reisen zu diesem Festival organisieren.

Unsere Reisen können sowohl für Individualle Einzelreisende als auch für Gruppen bis zu zehn(und manchmal auch mehr) Personen organisiert werden. Außerdem haben wir Familienreisen mit Kinderrabatt im Angebot. Für die meisten individuellen Reisen richten wir uns mit Reisedatum und Reisedauer nach Ihren Wünschen. Jede Gruppenreise hat Ihren eigenen Schwerpunkte und ihren eigenen Charakter, kann aber, mit einigen Ausnahmen, problemlos auch an individuellen Reisewünsche angepasst werden.

In den Sommermonaten werden wir sie zu den Jurtenlagern auf den Alpenwiesen des Tien Shan ( des Himmlischen Gebirges ) mitnehmen, wo Sie die Kultur und Lebensart der kirgisischen Nomaden ganz aus der Nähe kennenlernen können. Zu anderen Zeiten übernachten Sie in Gästehäusern (guest houses) und Privatquartieren (Bed and Breakfast, B&B).

Die meisten unserer Programme sind für Menschen konzipiert, die im Urlaub gern aktiv sind, eine kleine Kraftanstrengung nicht scheuen und keine Angst haben, von sich etwas abzuverlangen. Wer jedoch einen etwas entspannteren Urlaub bevorzugt, kommt bei unseren Reisen mit den Schwerpunkten „Lebensweise und Kultur“ voll auf seine Kosten.

Im Frühling und Herbst organisieren wir verschiedene Reisen, bei denen der Wunsch nach Komfort mehr berücksichtigt wird. Sie übernachten in Hotels, B&Bs und Gästehäusern, in denen Sie mehr Bequemlichkeit und Privatsphäre vorfinden als in Jurten. Diese Reisen passen besser zu Gästen, die nicht unbedingt auf Outdoorerlebnisse aus sind oder schon etwas älter sind und besonders Interesse an der kirgisischen Lebensart, Kultur und Musik haben.

Kirgisien hat eine reichere Flora als ganz Europa, und manche Pflanzenarten gibt es ausschließlich hier. Im Mai organisieren wir eine botanische Reise für alle, die gern Pflanzen und Blumen näher kennenlernen möchten.

Uns ist klar, dass einige Gäste bestimmte Diätvorschriften (etwa glutenfreie Ernährung) einhalten müssen. Wir sind froh, dies bei den meisten Reisen berücksichtigen zu können. Unsere Köche in den Jurtenlagern haben Erfahrung mit der Zubereitung von Speisen für Menschen mit Zöliakie und Nahrungsallergien. Vegetarische Küche ist überhaupt kein Problem.

Im Zentrum Bischkeks haben wir unser eigenes Hotel UMAI. Im Herzen der Hauptstadt bieten wir eine gastfreundliche Unterkunft mit gutem Frühstück zu moderaten Preisen.

Wir möchten Ihre Lust auf Kirgisien und Ihr Interesse an einer durch das Team Ecotour organisierten Reise wecken und hoffen, Sie eines Tages in Kirgisien begrüßen zu dürfen.. Wir halten schon Ausschau!

Entdecken Sie Kirgisien mit Ecotour, zu Fuss, auf dem Pferdenrücken oder mit dem Fahrrad. Lernen Sie die Gastfreundschaft der Kirgisen kennen und genießen Sie dieses wunderschöne Bergland.


In einer Oase in Zentralasien…

   Wüsten und Steppen kennzeichnen die mittelasiatische Natur. Wie eine Oase inmitten dieser wasserarmen Region prangen die Gebirgszüge des Tien Shan, der Himmelsberge, mit dem im Zentrum gelegenen Issyk Kul See. Dieser See (180 km lang, 60 km breit und bis zu 668 m tief) ist der zweitgrößte Hochgebirgssee der Welt. Der Issyk Kul liegt auf einer Höhe von 1600 m und wird umrahmt von mächtigen Gebirgsketten, die bis zu 7 439 m aufsteigen. Die große Tiefe, die Thermalaktivität sowie der leichte Salzgehalt sorgen dafür, dass der See niemals gefriert.

   Innerhalb von vier Autostunden Autostunden erleben Sie unterschiedlichste Landschaften: von Wüsten, Halbwüsten, über Bergweiden und -wälder, subalpine und alpine Matten, bis hin zum Schnee und Eis der höchsten Berge. Hier leben viele von Ausrottung bedrohte Tierarten, von denen der Schneeleopard, das Marco Poloschaf und der Ibis vielleicht die bekanntesten sind.

...überlebt eine alte nomadische Kultur.

   Die traditionelle Kultur der Kirgisen hat die Zeiten überdauert. In den Sommermonaten ziehen die Hirten mit ihren Jurten in die Berge um die saftigen Sommerweiden für ihr Vieh zu nutzen. Abgeschieden von der Zivilisation leben sie dort mit ihren Familien – wie seit Hunderten von Jahren. Die Kirgisen sind ein sehr gastfreundliches Volk, für die Zeit keine Rolle spielt.

 

Down Home Mail


Elmira Kalmakova

Samira Kalmakova

Kirgisien - ueber unser land

Kyrgyzstan on the winners podium!

about visa

 

Ecotour ist eine
der erfahrensten und zuverlässigsten
Reiseorganisationen in Kirgisien

reisetermine 2018

 

Das Ecotour-Team besteht aus Kirgisen
die stolz auf ihre Heimat sind
und die sich freuen, ihren Gästen ihr Land
zeigen zu dürfen. Wir laden Sie ein,
das Nomadenleben der Kirgisen
kennen zu lernen und …

winter sport 2016

 

 

like Ecotour-Kyrgyzstan on Facebook

.
Design by
Stanislav Ulyanov
Developed by 2011-2013 Inform.kg

Up Home Mail